OUT - Gefangen im Netz

Klassenzimmerstück von Knut Winkmann

Am Anfang ist nur dieser Satz. Im Netz. Plötzlich reden alle über dich. Ganz klar, deine Schuld, du hast es schließlich provoziert. Dann tauchen die Bilder auf. Und ein Video. Ein Ende ist nicht in Sicht und du hast das Gefühl zu ersticken. Du willst dem Ganzen ein Ende setzen. Es aus deinem Leben löschen. Aber du kannst nichts löschen. Nichts. Denn das Internet vergisst dich nicht. Was zunächst noch als Aufklärungsunterricht durch die vermeintlichen Polizistin Dominique Stein daherkommt, entpuppt sich schon bald als bittere Realität: Dominique erzählt keineswegs einen Fall aus ihrem Polizeialltag, sondern von ihrer Schwester Vicky. Knut Winkmann hat ein Klassenzimmerstück über die Gefahren von Cybermobbing im Internet geschrieben und über Zivilcourage im realen Leben.

    Szenische Einrichtung: Radoslav Tcherniradev